Die Stadtbibliothek in der Jugendherberge

Die Stadtbibliothek Burgdorf freut sich mit den Betreibern vom Schloss Burgdorf über die Wiedereröffnung des Burgdorfer Wahrzeichens. Das Schloss aus dem 11. Jahrhundert ist ein Baudenkmal von nationaler Bedeutung und entsprechendem Interesse für nationale und internationale Besucher und Besucherinnen. Das neue Konzept, das mit baulichen Massnahmen unter Einhaltung des Denkmalgeschutzes ansprechend umgesetzt werden konnte, umfasst ein Museum, ein Restaurant und eine Jugendherberge.

Um Gäste der Jugendherberge auf die Region einzustimmen oder einfach bei Regenwetter zu unterhalten, haben sich die Betreiber der Unterkunft mit der hiesigen Stadtbibliothek zusammengetan. Diese bietet nun ein kleines, aber feines Sortiment an Büchern an, die zum historischen Baudenkmal passen.

Sei es nun ein Krimi, der im Emmental spielt, sei es eine Gute-Nacht-Geschichte für kleine Burgfräulein und Möchte-gern-Ritter, sei es ein Bildbald über Bierbraukunst - in der schmucken Lobby der Jugendherberge findet bestimmt jeder Gast ein lesenswertes Buch, das ihm den ohnehin schon unvergesslichen Aufenthalt in Burgdorf bestimmt noch kurzweiliger gestaltet.